Ein Bausatzhaus - was genau ist das eigentlich?

Etwas handwerkliches Geschick, eine gute Portion Muskelkraft sowie jede Menge Energie und Durchhaltevermögen - wer das aufbringt, der kann beim Hausbau bares Geld sparen. Bausatzhäuser werden häufig auch unter Begriffen wie "Selbstbauhaus" oder "Mitbauhaus" vertrieben. Und alle diese Namen beschreiben sehr gut, was sich hinter Bausatzhaus - Einfamilienhausdem Bausatzhaus verbirgt: Der Käufer bekommt vom Bausatzhaus-Anbieter alles auf die Baustelle geliefert, was es braucht, um das eigene Heim Stein für Stein aufzubauen. Die eigentliche Bauleistung erbringt der Bauherr dann selbst. Der gesamte Rohbau kann vom Käufer so in Eigenleistung erstellt werden, gleiches gilt für den vollständigen Innenausbau des Hauses.

Für Zupacker und Selbermacher: das Bausatzhaus

Wer sich für ein Bausatzhaus entscheidet, muss entsprechend Zeit mitbringen. Rund tausend Arbeitsstunden sollte man für den Rohbau einplanen; wer im handwerklichen Bereich wenig geschickt ist, wird unter Umständen auch länger für das Selbstbauhaus benötigen. Aber dabei bleibt natürlich niemand auf sich allein gestellt.
Wir stehen Ihnen als Bausatzhaus-Anbieter selbstverständlich während der gesamten Bauphase als Ansprechpartner zur Verfügung und helfen, wenn es schwierig wird. Einfamilein BausatzhausWährend des Bauablaufs unterstützt Sie Ihr persönlicher Bauleiter, der für Sie in der gesamten Bauphase als Ansprechpartner zur Verfügung steht und einen engen Kontakt zu Ihnen hält. Durch den Einsatz des Bauleiters ist eine stetige Überwachung der einzelnen Bauphasen möglich.

Da weiß man, was man hat

Die Vorteile beim Bausatzhaus liegen klar auf der Hand: Allem voran ist der günstige Preis zu nennen. Durch den hohen Anteil an Eigenleistungen lässt sich ein großer Kostenvorteil erzielen. Dabei müssen Sie keine Einbußen bei der Qualität befürchten. Selbstverständlich ist ein Bausatzhaus massiv gebaut, sei es aus Ziegelsteinen, Liapormauerwerk, Verfüllziegeln oder Porenbeton. Die Auswahl an Baumaterialien, die zur Verfügung stehen, ist nahezu unbegrenzt, so dass jeder angehende Eigenheimbesitzer etwas finden wird, was seinen Wünschen und Vorlieben entspricht. Überhaupt ist Vielfalt als weiterer Pluspunkt zu nennen. Ob ein Bausatzhaus für Bungalow, ein Mehrfamilienhaus oder eine Mehrgenerationen-Lösung - das Angebot ist riesig und reicht von Walmdach-Bungalows über Lösungen mit Keller bis hin zu mehrgeschossigen Bauten. Sie möchten keine Lösungen von der Stange? Kein Problem! Auch individuelle Wünsche lassen sich auch beim Bausatzhaus realisieren.